Ein Bild.
Siegerehrung Aktive 2010 in Dessau.
Foto: Patrick Lange/KLV

Die Landesmeisterschaften in den karnevalistischen Tänzen Sachsen-Anhalts

"Jürgen von der Heydt - Turnier"


Seit dem Jahre 1998 führt der KLV Sachsen-Anhalt die Landesmeisterschaften in den karnevalistischen Tänzen durch. Nach erstem zaghaftem Beginn in Güntersberge und Sangerhausen wuchs diese Meisterschaft bald zu einem beachtlichen Turnier und Höhepunkt des Verbandslebens des KLV heran.
Seit 2001 wird die Landesmeisterschaft nach den Richtlinien des Bundes Deutscher Karneval durchgeführt. Damit erfuhr das Turnier eine neue sportliche wie auch organisatorische Qualität. Im Jahre 2004 wurde zu Ehren unseres viel zu früh verstorbenen Verbandspräsidenten Jürgen von der Heydt die Landesmeisterschaft nach seinem Namen benannt.
Seit 2007 hat unser Turnier den Qualifikationsstatus für die Halbfinals zur Deutschen Meisterschaft erhalten, und ist somit Teil des gesamten Turnierzyklus des BDK.


Holger Grünhage

Austragungsorte

Ein Bild.
1996 Güntersberge
1997 ...
1998 Sangerhausen
1999 ...
2000 Obhausen
2001 Salzwedel
2002 Reuden
2003 ...
2004 Staßfurt
2005 Dessau / WCC
2006 Wittenberg
2007 Naumburg
2008 Thale / QCV
2009 Stendal / WCC
2010 Dessau / WCC
2011 Staßfurt
2012 Thale / QCV
2013 Mansfeld
2014 Merseburg / TG Merseburg-Meuschau
KLV Sachsen-Anhalt auf acebook