Zweites Rundtischgespräch "Landesmeisterschaft - Jürgen von der Heydt Turnier"

Liebe Karnevalsfreunde, Vorstände und Trainer,
wir möchten, das im letzten Jahr erfolgreich ins Leben gerufene Rundtischgespräch zur Durchführung unserer Landesmeisterschaft in den Karnevalistischen Tänzen, in diesem Jahr weiterführen.
Das erste Gespräch hat gezeigt, wie wichtig es ist, miteinander über unsere Landesmeisterschaft zu reden. So konnten unvoreingenommen Befindlichkeiten und Wünsche sowie wichtige Informationen zum Tanzsport und zum Turnier ausgetauscht werden, und damit das eine oder andere Missverständnis beseitigt werden.
So hat das erste Rundtischgespräch unter Anderem mit geholfen, den Rückgang bei den Startmeldungen zu stoppen. Das ist ein kleiner Erfolg auf dem Weg zu einer breiteren Teilnahme unserer Vereine am "Jürgen von der Heydt Turnier". Diesen Weg wollen wir weiter mit Euch gehen, und laden Euch deshalb auch in diesem Jahr zu einem gemeinsamen offenen Gespräch ein.
Wir haben die Zusage, dass auch ein Mitglied des Tanzturnierausschusses des BDK an diesem Rundtischgespräch teilnehmen wird.

Dazu laden wir euch am 24.09.2016 um 14.00 Uhr im Rahmen der Praxisschulung des BDK Schulungsteams in das Kulturhaus Obhausen ein. Wir würden uns freuen, je einen Vertreter eures Vereinsvorstandes und einen Trainer bzw. Tanzverantwortlichen begrüßen zu dürfen.
Zu diesem Rundtischgespräch sind alle Vereine geladen, denen die Zukunft unserer Landesmeisterschaft als Höhepunkt der Karneval-Session in unserem Landesverband am Herzen liegt.

Wir bitten Eure Teilnahme unter folgenden Adressen zu bestätigen:
Mail: praesident@klv-sachsen-anhalt.de oder Fax: 034653/80411

In der Hoffnung, Euch zahlreich in Obhausen begrüßen zu dürfen,
Dirk Vater, Präsident des KLV

Neuregelung des BDK-Tanzturnierwesens seit der Session 2009/2010

Endlose Wartelisten mit jungen Menschen, die beim BDK gerne tanzen würden, unzufriedene Trainerinnen und Trainer, die frisch geschult sind durch das Schulungsteam des BDK und ihre Schützlinge auf unsere Turniere schicken wollen und Turnierveranstalter, die der Meldeflut nicht mehr Herr werden, haben den Tanzturnier-Ausschuss des BDK veranlasst schnelle und wirksame Korrekturen im Tanzbereich des BDK zu veranlassen.So haben wir seit 2009/2010 eine Neuregelung.
Diese Neuregelung des Turnierwesens könnt ihr unter Tanzsportdokumente einsehen und runterladen. Für alle Vereine aus dem Bereich des KLV Sachsen-Anhalt ist die Neuregelung der Meldeformalitäten der wichtigste Aspekt.
KLV Sachsen-Anhalt auf acebook